Tel: +385 (0) 52 662 868 | Ivana Sancina 3, 52420 Buzet, KROATIEN
DRVOPLAST stellt in der Technologie der Extrusion und Koextrusion mehr als 800 verschiedene kunststoffliche Profile unterschiedlicher Anwendungen her:

Dichtungen (Kabelschellen) für die Bauwesen – Tischlerei
PVC Jalousien
Profile für die Möbelindustrie
Profile für die Inneneinrichtung
Profile für Schiffe
Pfeiler für Straßen-Verkehrsschilder und Schneestäbe
Isolierrohre und Kabelhüllen
Profile für verschiedene Anwendungen (Profile für Automobilindustrie, Markisen, Sanitär-Produkte, Duschkabinen, Keramik, Tennisplätze, Kühlschränke, Wagons, Preisschilder in Einkaufsmärkten, usw.)

Die Profile werden hauptsächlich von weichen, halbharten und harten PVC hergestellt, aber auch von anderen Plastikmaterialien wie Polyethylen (PE), Polystyrol (PS), thermoplastische Elastomere (TPE), thermoplastisches Gummi (Ethylen-Propylen Termolimera EPDM), ethylen-copolymer Vinilacetat (EVAC), ...

Dank der technischen Möglichkeiten stellen wir selbst verschiedene Sorten des PVC – Granulats für die Extrusion und das Spritzen her, aller Arten von Härten (weich, halbhart, hart). Die Herstellung von Pack-und Transportkartons und von Möbeln komplettiert unser vielreiches Herstellungs-Programm. Diese vielseitige Produkt-Palette findet ihre Anwendung in fast allen Industriegebieten, angefangen von der Bau-Industrie, Möbelindustrie, Automobilindustrie, Herstellung von Sanitäranlagen, Kühlgeräte, Elektromaterial, Bahn-Wagons, Straßenbahnen-Wagons, Schiffe, Wohncontainer, Camping – Wagen, Straßen-Bau, Tennisplätze, Spielplätze, Einzelhandelsketten, Lagerräume usw.

Besondere Aufmerksamkeit widmen wir den Wünschen unserer Kunden, aus denen wir unser Herstellungs-Programm kreieren, mit dem Hauptvorteil-Schnelligkeit und Qualität in der Herstellung, da wir unsere eigene Werkstatt besitzen, professionelles Personal, minimale Verkaufsmenge nach der Produktsorte, anerkannte Qualität der Produkte mit einer mehr als 40 Jahre andauernden Tradition, sowie ein eigenes Laboratorium, geführte Prozess – Kontrolle in allen Phasen-Eingangs-, Prozess- und Ausgangskontrolle, damit unsere Produkte ihren Vorstellungen entsprechen, denn unser Ziel ist KUNDENZUFRIEDENHEIT IM VOLLEN UMFANG.

Ständiger Export-Wachstum in westeuropäische Länder ist unsere Grundverpflichtung, aber auch zuständige Beurteilung unserer Leistung (der Export beträgt 80% des Gesamtumsatzes).

 

Programm ATTI PLAST15.03.2015

Basierend an der Neuakqusition auf dem Prinzip Know-How, ab Anfang 2015 DRVOPLAST allmählich in der Produktion in Buzet ein Programm des italienischen Unternehmens ATTI PLAST s.r.l. aus Pieve - Bologna eingeführt. 
Mit diesem ist die bestehende Produktpalette wesentlich verbreitet, neue Technologien und Materialien eingeführt, und ein wichtiger Schritt auf dem italienischen Markt gemacht. Alles zusammen resultiert mit mehr Beschäftigung, und eine deutliche Steigerung der Geschäftseinnahmen im Jahr 2015.

Produktionsprogramm ATTI PLAST kann über folgendes Links eingesehen werden:

Warum kunstoff?

Kunststoff ist überall. Wenn Sie sich umsehen, werden sie überall Kunststoff bemerken, in der Wohnung, im Auto, am Arbeitsplatz, auf der Straße, vor allem im Kaufhaus oder im Einkaufszentrum. Kunststoff wird auf der ganzen Welt hergestellt, insgesamt mehr als alle Metalle zusammen und das in einer Menge von 200 Mill. Tonnen jährlich. Ein gewaltiger Betrag, besonders wenn man weiß, dass 1960 nur 8 Mill. Tonnen hergestellt wurden. Wir können bezeugen, dass Kunststoff von Tag zu Tag Materiale wie Holz, Papier, Keramik, Glass, Metall, ... ersetzt. Weshalb ist dem so? Es ist offensichtlich, dass Kunststoff Eigenschaften besitzt, die andere Materiale nicht haben.

Kunststoff ist primär leichter aals andere Materiale, vor allem Metall, deshalb sind Kunststoff-Produkte leichter. Nicht zu erwähnen, welche Einsparungen dies im täglichen Transport erbringt. Stellen Sie sich nur Haushaltsgeräte und Computer aus Metall, Keramik oder Holz vor. Kunststoff wird aufgrund seiner polymeren Natur und Eigenschaften am einfachsten verarbeitetso wird im Vergleich mit anderen Materialien, für die Entstehung pro Produkt, weniger Energie verbraucht.

Kunststoff lässt sich leicht in der Masse färben und es ist kein zusätzlicher Außenschutz vor Korrosion, Bakterien, chemischen Arbeitsstoffen und Atmosphärilität notwendig. Kunststoff ist allgemein resistent gegen Säuren und Laugan, wie auch der beste Wärme- und Elektroisolator.

Chemisch unwirksam, ist Kunststoff medizinisch vollkommen unbedenklich, deshalb werden verschiedene Einsätze für Menschen hergestellt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kunststoff mit besonderen Eigenschaften hergestellt werden kann, abhängig von der letztendlich Verwendung (technischer Kunststoff und Verbundwerkstoffe), hohen Festigkeit und Zähigkeit, und so kann Kunststoff ohne weitere Probleme Metalle als Konstruktions-Material ersetzen und zugleich ist er viel leichter. Deshalb kann man auf dem Markt eine immense Anzahl von verschiedenen Ausgangsrohstoffen und zusätzlichen Additiven für die weitere Kunststoffverarbeitung finden.

Plastikprodukte werden in drei Gruppen geteilt:

- Einweg- oder zeitweilige Produkte, zu denen jegliche Verpackung gehört, Produkte einmaliger Verwendung, wie auch Produkte, die bis zu einem Jahr verwendet werden können.

Diese Produkte stellen 40% des insgesamt verarbeiteten Kunststoffes dar. Die meistverwendeten Materialien für die Herstellung solcher Produkte sind LDPE (Polyethylen niedriger Dichte), LLDPE (linearer Polyethylen niedriger Dichte), PP (Polypropylen), PS (Polystyrol) und PET (Polyethylentherephthalat). - Langzeit – Produkte, deren Nutzungs-Dauer von 3 bis 15 Jahren beträgt.

In diese Produktgruppe gehören Haushaltsgeräte, Audio-visuelle Ausstattung, Computer, Möbel, Kfz-Teile, Spielzeug und Sportausrüstung.
Diese Produkte stellen ungefähr 35% aller Kunststoff-Produkte dar. Der meistverwendete Kunststoff für die angegebenen Produkte ist PP (Polypropylen), ABS (Akronitril-Butadien-Styrol), PA (Polyamid) und PVC (Polyvinylchlorid).

- Infrastruktur-Produkte, deren Nutzungs- Dauer über 20 Jahre beträgt.
In diese Kunststoff-Gruppe gehören Kunststoffrohre, die Bauwesen – Tischlerei und Fassaden – Material, Kunststoffmateriale für öffentliche Arbeiten, Ausrüstung für den Elektro-Vertrieb und Telekommunikation.
Diese Produkte stellen 25% der hergestellten Kunststoffe – Produkte dar. Die Haupt-Kunststoffmaterialien sind PVC und HDPE.

Die Ausrüstung für die Herstellung der Kunststoff-Produkte mittels der Extrusion, des Spritzen, des Pressens, des Glätten und der Vakuumierung ist einfach, viel preisgünstiger und energiesparender pro Produkt – Einheit. Die Kosten der Metall-Gießerei oder Keramik- Fabrik lassen sich mit der einfachen Kunststoff-Spritzmaschine und den relativen Kosten nicht vergleichen. Ebenso lässt sich die Entstehunsgdauer nicht vergleichen, die beim Kunststoff außerordentlich kurz ist.

Alles genannte bestätigt Kunststoff als das Material der Gegenwart und Zukunft.



49 JAHRE MIT IHNEN DRVOPLAST wurde 1967 durch die Vereinigung des Unternehmen Unitas (gegründet 1948) und des Betriebsunternehmen Jadran aus Zagreb, in Buzet gegründet.

Nach dem durchgeführten Verfahren der Eigentumsumwandlung des Unternehmens, wurde die Firma 1992 in eine Aktiengesellschaft mit verschiedenen Eigentümern restrukturiert, in dem auch Angestellte und ehemalige Angestellte das Eigentumsrecht im größten Anteil erworben haben.

Anfangs beschäftigten wir uns mit der Herstellung von Schlafzimmern und plastischen Profilen, später organisierten wir ebenfalls die Herstellung von Pack und Transportkartons, während die Herstellung des PVC-Granulats anfangs nur primär eigenen Bedürfnissen der Profilherstellung diente.

Seit 2006. investieren wir deutlich in die technische Ausrüstung, vor allem in die PVC-Granulat – Herstellung, wodurch wir unsere Herstellungskapazität erhöht und modernisiert haben und so ein vielfältiges Angebot geschaffen haben, und das PVC-Granulat wird auch Nutzern auf dem Markt verkauft.

Seit 2012 erneuert sich immerwährend der Maschinenpark, und anfangs 2015 installieret man ein neues Produktionsprogramm in der Technik des Spritzgießen.

Vrh